HOOSIER Slicks versus AVON

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

HOOSIER Slicks versus AVON

Beitragvon astrokerl » Mi Mai 22, 2019 19:26

Freunde,

ich fahre auf meinem Honda Civic EG6 (800kg) bis jetzt Avon Slicks der Größe 8,7/21,5/15 in div. Mischungen vo/hi

jetzt bin ich am überlegen, einfach mal umzusteigen, bzw. einen Satz neuer Slicks von Hoosier zu probieren. In
Österreich fährt beim Slalom noch niemand damit, gerade deshalb würde es mich besonders reizen, mal was anderes
zu probieren.

vom Preis her nimmt sich das nix zu Avon

Hat irgendwer hier Erfahrungen mit diesen Slicks beim Slalom???
(ich hab auf youtube nur 1 Video gefunden mit einem Radical ähnlichen Auto wo Avon um 2 sek. besser auf 1min war.

lg aus Wien
alex
astrokerl
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 318
Registriert: Do Jul 26, 2012 20:33
Wohnort: Wien

Re: HOOSIER Slicks versus AVON

Beitragvon ANDY0075 » So Mai 26, 2019 10:54

Hi,

ich bin mal testweise die Hoosier gefahren aber in 9/20-13.

Der Ersteindruck war...boah sind die breit, da gehen sich meine Verbreiterungen nicht mehr aus ;-)
Die Flanke ist recht bauchig!

Beim Fahren waren sie langsamer auf meinem Auto (Peugeot 205) als die vergleichbaren AVON.

Kann aber natürlich auf einem anderen Auto funktionieren. "Nur Selbstversuch mach kluch :lol: "

lg, Andi
Benutzeravatar
ANDY0075
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 81
Registriert: Do Dez 03, 2009 12:17


Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron