Einstieg Rundstrecke + Oldtimer-Rennen + Bergrennen?

Fragen von Einsteigern, Quereinsteigern und Wiedereinsteigern...

Moderator: PumaTreter

Einstieg Rundstrecke + Oldtimer-Rennen + Bergrennen?

Beitragvon bigtrader » Fr Nov 20, 2015 20:04

Hallo liebe Rennsportfreunde. Erstmal danke für die Aufnahme.
Ich habe ein paar Fragen zum Einstieg und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich bin die letzten Jahre Hobbymäßig schon ein paar Rennstrecken unterwegs gewesen, aber jetzt würde ich mich gern auf Veranstaltungen oder Rennserien (je nachdem was es gibt) beweißen.
Hab mich auch schon im Slalom versucht, das gefällt mir aber nicht so sehr.

wo fang ich am besten an?

mein aktuelles Fahrzeug ist ein Golf 1 Gti Bj 1983. (Umbauten: Überrollbügel Stahl, Domstreben vorne + hinten, Sportlenkrad, Sportsitze + Gurte, Gewindefahrwerk, BBS Felgen, Fächerkrümmer + Gruppe A Auspuff, Motor ungetunt original 112 PS)
Es ist absolut alles eingetragen an dem Auto.

1. Wo bzw bei was kann ich damit alles teilnehmen? (Das einzige auf das ich bisher gestoßen bin ist das GLP-PRo.de die so Oldtimer Gleichmäßigkeitsrennen auf Rennstrecken ausrichten, das finde ich schonmal sehr interessant)
2. Brauche ich nen FIA oder DMSB Wagenpass? Wenn ja wo krieg ich sowas und was muss ich erfüllen?
3. Was muss ich selbst alles erfüllen? (Lizensen....)
4. was gibts noch so zu beachten?
bigtrader
hat schonmal zugesehen
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Nov 17, 2015 19:30

Re: Einstieg Rundstrecke + Oldtimer-Rennen + Bergrennen?

Beitragvon Jörg O. » Sa Nov 21, 2015 12:14

Hallo und willkommen im Forum.

...da, wie Du schreibst, der Slalomsport für Dich eher nicht in Frage kommt wäre evtl. die retro berg serie (http://www.ortsclub-portal.de/index.php ... berg_serie) oder aber der classic berg cup (http://www.classic-berg-cup.de/ ) eine Alternative für Dich und Dein Golf.
Zum Motorsport allgemein braucht es erstmal eine entsprechende Lizens, die gibt es beim dmsb (http://www.dmsb.de) und kann über deren website online beantragt werden. Ebenso gibt es auf der website des dmsb entsprechende Technikinfos. Alternativ ist auch der NAVC ( http://www.navc.de ) als Dachverband mit seinen Serien wie Bergslalom usw interessant für Dich.
Als nächtstes gilt es sich in das Reglement der gewählten Serie/Disziplin sehr gut einzulesen. Diese Reglements bestimmen bzw sagen Dir was am Auto an Ein- und/oder Umbauten (Fächerkrümmer, Motortuning, Achsen, Rad-/Reifenkombi usw) erlaubt und was nicht erlaubt ist und auch welche Sicherheitseinrichtungen erforderlich sind (Gurte, Sitze, Ü-Käfig oder Bügel, Löschanlge usw. )...dementsprechend muss auf- bzw umgerüstet werden an dem einzusetzenden Fahrzeug !

Nochwas am Rande zur Technik an Deinem Golf 1 Gti:
Eine sog. "Gruppe A Anlage" mit 2,5" Durchmesser an einen Serienmotor bzw leicht getunten Motor zu hängen ist eher kontraproduktiv. Für eine solch "dicke" Auspuffanlage fehlen mit dem Serienmotor schlichtweg die Abgasmengen und Abgasgeschwindigkeiten...ergo fehlt es gerade im unteren und mittleren Drehzahlbereich an Drehmoment das praktisch "verschenkt" wird. Bleib bei 50 bzw max. 55mm Rohrdurchmesser...damit laufen Motoren bis 2000 ccm und bis 160 PS am besten...!
Jörg O.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 256
Registriert: Mi Nov 10, 2010 11:26
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Einstieg Rundstrecke + Oldtimer-Rennen + Bergrennen?

Beitragvon bigtrader » Mo Nov 23, 2015 19:18

Hi, also erstmal vielen Dank für die ausfühliche Antwort.
Ich habe mich bei beiden Veranstaltungen mal eingelesen, aber ich muss ganz ehrlich sagen, ich verstehe vieles nicht, vor allem die Klasseneinteilungen und was ich genau erfüllen muss.
Die Vorraussetzungen am Fahrzeug hab ich verstanden.

werde mich weiter informieren, notfalls dort mal anrufen

vielen Dank schonmal
bigtrader
hat schonmal zugesehen
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Nov 17, 2015 19:30


Zurück zu Einstieg?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste