Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Fragen von Einsteigern, Quereinsteigern und Wiedereinsteigern...

Moderator: PumaTreter

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon NB-Fahrzeugtechnik » Do Dez 31, 2009 17:02

So, Dedra ist bis auf die Achsen komplett leer (die Achsen kommen kurz nach neujahr raus).

Am Punto hab ich mit meinen Elektronik-Problemem gekämpft und bin jetzt soweit, dass er zündet, aber die Einspritzdüsen nicht öffnen. Eine Idee wäre der OT-Sensor. Denn der gibt nichts aus, wenn man den Anlasser dreht. Leider ist heute erstmal Sylvester feiern angesagt und so verschiebe ich die Baustelle ( :wink: ) ins neue Jahr.
Bild
FIAT 176 2000 Turbo (Gr. FS): Aufbaubericht unter: KLICK MICH HART
Letzte Aktualisierung: 31.08.11
Benutzeravatar
NB-Fahrzeugtechnik
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 380
Registriert: Sa Aug 13, 2005 09:53
Wohnort: Berlin (West)

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon NB-Fahrzeugtechnik » So Mär 28, 2010 00:48

Er läuft!

(zwar noch wie ein Sack Nüsse, aber er läuft)
Bild
FIAT 176 2000 Turbo (Gr. FS): Aufbaubericht unter: KLICK MICH HART
Letzte Aktualisierung: 31.08.11
Benutzeravatar
NB-Fahrzeugtechnik
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 380
Registriert: Sa Aug 13, 2005 09:53
Wohnort: Berlin (West)

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon Bravissimo » So Mär 28, 2010 09:32

An was war es gelegen?

Jetzt kannst wenigstens mal einen Tester rein hängen.
Meisterauto NAVC Nordbayern Klasse 2 - 2010 + 2011+ 2012 + 2014

S. und M. Eisen - Motorsport bei Facebook
Benutzeravatar
Bravissimo
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Do Mai 14, 2009 08:56
Wohnort: 91710 Gunzenhausen

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon polomann » So Mär 28, 2010 12:04

Hey!

Herzlichen Glückwunsch zum Teilerfolg. Ab jetzt geht´s bergauf!
Stefan Körner, 69226 Nußloch
__________________________________________
"Echtes Tuning umfasst das Automobil als Ganzes, die Karosserie und das Fahrwerk ebenso wie den Motor und das Getriebe"
Benutzeravatar
polomann
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1201
Registriert: Mi Sep 08, 2004 17:42
Wohnort: 69226 Nußloch (bei Heidelberg)

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon NB-Fahrzeugtechnik » So Mär 28, 2010 16:23

@polomann
Danke, danke *verbeug*. Ich hatte schon fast keine Lust mehr an dem Teil weiterzumachen, aber das bringt jetzt wieder Rückenwind. Der Integralemotor aus dem Schlacht-Dedra wird jetzt von Grund auf neugebaut und dann anschließend verbaut. Der Eingebaute wird Teilespender.

@Bravissimo
Wärend der Motor vor Jahren in unserer Halle rumlag hat sich jemand an dem Ding vergangen und die OT-Geber-Scheibe um zwei seiner 4 Nasen für die Signalgebung erleichtert. Dadurch hat das Steuergerät nur jedes Zweite mal gezündet. Zum Glück fiel dem Übeltäter das wieder ein und wir haben die Scheibe aus einem der der anderen Motoren die ich rumliegen hab genommen und schwubbs....Schon lief er. Da wäre ich nie drauf gekommen....danke noch mal an Benni an dieser stelle. Jetzt hab ich noch festgestellt, dass der Zahnriemen nicht richtig drauf sitzt (ein zahn daneben). Das wird der Grund für den schlechten Lauf sein.
Bild
FIAT 176 2000 Turbo (Gr. FS): Aufbaubericht unter: KLICK MICH HART
Letzte Aktualisierung: 31.08.11
Benutzeravatar
NB-Fahrzeugtechnik
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 380
Registriert: Sa Aug 13, 2005 09:53
Wohnort: Berlin (West)

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon Bravissimo » So Mär 28, 2010 20:11

Das ist doch schon mal super. Den Zahnriemen noch richtig aufsetzen und los gehts.

Aus so einem 8V-Turbo kann auch ordentlich was raus holen. Der Andreas Kreuz muss da feines gemacht haben. :D
Meisterauto NAVC Nordbayern Klasse 2 - 2010 + 2011+ 2012 + 2014

S. und M. Eisen - Motorsport bei Facebook
Benutzeravatar
Bravissimo
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Do Mai 14, 2009 08:56
Wohnort: 91710 Gunzenhausen

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon NB-Fahrzeugtechnik » So Mär 28, 2010 23:55

Naja, "LOS GEHTS" ist vielleicht etwas übertrieben:
to do-list
- Kühlsystem fertig bauen
- Bremse umbauen
- Käfig rein
- Front-/Heckschürze basteln
- Abgasanlage anferigen
- Radnaben vorn auch noch auf 4x100 Lochkreis ändern
das sind erstmal die gröbsten Punkte.

Außerdem traue ich der derzeit eingebauten Maschine nichtmal einen einzigen Lauf zu. :cry: Daher: Motor-Neuaufbau

Zeitlich wird es wieder mal knapp, da ich meine Doktorarbeit ab dem 1.4. beginne und nebenbei noch umziehe. Die neue Wohnung ist jedoch viel dichter an der Halle. *händereib* :twisted:
Bild
FIAT 176 2000 Turbo (Gr. FS): Aufbaubericht unter: KLICK MICH HART
Letzte Aktualisierung: 31.08.11
Benutzeravatar
NB-Fahrzeugtechnik
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 380
Registriert: Sa Aug 13, 2005 09:53
Wohnort: Berlin (West)

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon Bravissimo » Mo Mär 29, 2010 21:41

Wenn man arbeitet und das Auto 160km von einem weg ist, hat man auch nicht mehr Zeit. :roll:

Aber wir haben wenigstens den Cinque zum Fahren :lol:

Bin gespannt wann du den ersten Slalom mit dem Auto fährst.
Bei meinem Projekt gehts auch nicht so richtig weiter. :(
Meisterauto NAVC Nordbayern Klasse 2 - 2010 + 2011+ 2012 + 2014

S. und M. Eisen - Motorsport bei Facebook
Benutzeravatar
Bravissimo
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Do Mai 14, 2009 08:56
Wohnort: 91710 Gunzenhausen

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon Buckaroo » Di Mär 30, 2010 00:32

Hallo,
ein wirklich toller Thread. Habe alle Beiträge fasziniert verschlungen.
Aber wenn ich mir das Anfangsjahr anschaue und dann auf das aktuelle Datum und die noch abzuarbeitende Todo-Liste, dann könnte man fast den Eindruck gewinnen, dass es schon lange nicht mehr darum geht, den Hobel auf die Slalompiste zu bekommen :-).
Bei mir ist es fast umgekehrt. Ich wäre zu ungeduldig für solch ein langes Projekt. Lieber baue ich Schritt für Schritt weiter, aber kann dazwischen an den Slalomveranstaltungen teilnehme, ob das Auto nun optimal abgestimmt/leistungsgesteigert ist, oder nicht.
Aber ich habe enormen Respekt vor deiner Leistung und der Arbeit die du bisher in das Projekt gesteckt hast, egal ob dein eigentliches Ziel nun das Fahren oder das Schrauben ist :-) ...

Grüße von der Saar ...

P.S.: wusste gar nicht, dass man Berlin noch in West und Ost unterteilt ;-) ...
Oldtimer-, Youngtimerschrauberei an der Saar: http://www.saarbucks.de
Aufbau meines 2er Golf GTI für Slalom & Rallye: http://www.jihaaaaa.de
Benutzeravatar
Buckaroo
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: Do Mär 25, 2010 19:44
Wohnort: Saarland

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon NB-Fahrzeugtechnik » Di Mär 30, 2010 19:53

hhihi. Nur Inoffiziell....Ne quatsch, ist nur so'n Lokalrivalitätsding :-)
Tja, ich will garnicht darüber nachdenken, wielange das schon mit dem teil dauert. Aber das Schrauben ist halt doch meine hauptleidenschaft (noch). Aber zwischenzeitlich war durch das Studium einfach nicht genug Zeit oder halt nicht genug Geld da. Und da der Wagen ja nun mal bis auf die Hinterachse und die Frontscheibe keine Originalteile mehr besitzt ist es schwierig mit einem halbfertigen Auto an den Start zu gehen. Zuerst muss halt alles umgebaut werden, damit es überhaupt funktioniert. Naja, ist wohl meine Bürde :roll:

Aber jetzt wo ich Doktorand bin ist mehr Kohle da und die Zeit lässt sich besser einteilen. Hab jetzt auch wieder ein Auto auf der Strasse, dass ich jetzt nutzen kann um zu meiner Halle zu kommen (mit den Öffendlichen war das nämlich SEHR blöd...so mit nem Getriebe im Rucksack). Alles wird gut.

Vielen Dank für den Zuspruch, das kann ich immer gut gebrauchen.

Grüße aus der Hauptstadt
Bild
FIAT 176 2000 Turbo (Gr. FS): Aufbaubericht unter: KLICK MICH HART
Letzte Aktualisierung: 31.08.11
Benutzeravatar
NB-Fahrzeugtechnik
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 380
Registriert: Sa Aug 13, 2005 09:53
Wohnort: Berlin (West)

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon Bravissimo » Di Aug 24, 2010 13:22

Hey Robert, wie läufts bei dir so?
Meisterauto NAVC Nordbayern Klasse 2 - 2010 + 2011+ 2012 + 2014

S. und M. Eisen - Motorsport bei Facebook
Benutzeravatar
Bravissimo
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Do Mai 14, 2009 08:56
Wohnort: 91710 Gunzenhausen

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon NB-Fahrzeugtechnik » Mi Aug 25, 2010 05:09

Hey. Gut, danke der nachfrage. :-)

Meine Kamera ist leider gerade kaputt, daher hab ich leider keine Fotos, aber ich baue gerade einen Integrale-Motor für den Puntos neu auf.
Was das Tuning angeht werde ich den Motor nach Guy Croft-Methoden aufbauen. Alle nötigen Dichtungen und Lager sind verstärkt liegen schon bereit. Momentan ist der Kopf in der mache. Wenn ich mal wieder ne Kamera in der Halle habe, mach ich mal ein paar Bilder.

Beste Grüße

Rob
Bild
FIAT 176 2000 Turbo (Gr. FS): Aufbaubericht unter: KLICK MICH HART
Letzte Aktualisierung: 31.08.11
Benutzeravatar
NB-Fahrzeugtechnik
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 380
Registriert: Sa Aug 13, 2005 09:53
Wohnort: Berlin (West)

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon Bravissimo » Mi Aug 25, 2010 16:16

Ich bin gespannt :)

Bleibts beim 8V oder wirds ein 16V Turbo?
Meisterauto NAVC Nordbayern Klasse 2 - 2010 + 2011+ 2012 + 2014

S. und M. Eisen - Motorsport bei Facebook
Benutzeravatar
Bravissimo
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Do Mai 14, 2009 08:56
Wohnort: 91710 Gunzenhausen

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon NB-Fahrzeugtechnik » Mi Aug 25, 2010 20:38

Es bleibt beim 8V.
Bild
FIAT 176 2000 Turbo (Gr. FS): Aufbaubericht unter: KLICK MICH HART
Letzte Aktualisierung: 31.08.11
Benutzeravatar
NB-Fahrzeugtechnik
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 380
Registriert: Sa Aug 13, 2005 09:53
Wohnort: Berlin (West)

Re: Projekt Gr. FS Fiat Punto 2000 Turbo

Beitragvon polomann » Mo Apr 25, 2011 18:02

Hey Robert !
Gibts das Punto Projekt noch? Was macht die Dissertation ?

Gruß Stefan
Stefan Körner, 69226 Nußloch
__________________________________________
"Echtes Tuning umfasst das Automobil als Ganzes, die Karosserie und das Fahrwerk ebenso wie den Motor und das Getriebe"
Benutzeravatar
polomann
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1201
Registriert: Mi Sep 08, 2004 17:42
Wohnort: 69226 Nußloch (bei Heidelberg)

VorherigeNächste

Zurück zu Einstieg?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste