Schweizer

Diskusionen rund um das DMSB Regelwerk!

Moderator: EWO

Schweizer

Beitragvon CodeRed » Fr Jul 08, 2016 08:42

Eine Folge aus wechselseitig rechts und links zu passierenden
Einzelmarkierungen auf einer Linie .

Definiere Linie ! gerade ?

Gruß Ditmar
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
CodeRed
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: Mi Jan 25, 2012 07:42
Wohnort: Westensee / Felde

Re: Schweizer

Beitragvon PumaTreter » Fr Jul 08, 2016 09:00

Eine Definition von Linie kenne ich nicht, halte "gerade" aber nicht für nötig, um eine Linie zu erhalten. Für diese spezielle Linie (die die kürzeste Verbindung zweier Punkte ist) gibt es ein spezielles Wort: Gerade.

Wenn's versetzt ist oder durch eine Kurve geht, sind es halt (nur) freistehende Pylonen. Sieht man sich die Skizze im Handbuch an, stehen die Pylonen auf einer Geraden.

Edit: Rechtschreibkorrektur
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 2067
Registriert: Do Nov 18, 2004 17:26
Wohnort: HB

Re: Schweizer

Beitragvon CodeRed » Fr Jul 08, 2016 09:11

PumaTreter hat geschrieben:
Wenn's versetzt ist oder durch eine Kurve geht, sind es halt (nur) freistehende Pylonen.


Wäre dann ja aber nicht die geforderte Aufgabe "Schweizer"
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
CodeRed
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: Mi Jan 25, 2012 07:42
Wohnort: Westensee / Felde

Re: Schweizer

Beitragvon Dennik-Häfker » Fr Jul 08, 2016 09:16

CodeRed hat geschrieben:
PumaTreter hat geschrieben:
Wenn's versetzt ist oder durch eine Kurve geht, sind es halt (nur) freistehende Pylonen.


Wäre dann ja aber nicht die geforderte Aufgabe "Schweizer"


Ändert ja nur die "Bezeichnung" , dann darf man eben eine solche Aufgabe nicht "Schweizer" nennen. Erlaubt sind diese Aufgabenteile trotzdem.

Oder worauf möchtest du hinaus?
Dennik-Häfker
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 260
Registriert: Do Aug 02, 2007 21:38
Wohnort: Achim

Re: Schweizer

Beitragvon EWO » Fr Jul 08, 2016 09:19

Das Regelwerk lässt hier Freiraum. Der Schweizer ist eine Folge von Richtungswechseln, die sehr wohl in eine Kurve oder sonstige Wellenlinie eingebaut werden darf.
Das gab es schon immer und muss auch so bei vielen Streckenverläufen angewendet werden.
Dennis hat es schon richtig "interpretiert". Wen der Begriff Schweizer in dem Fall stört, dann sind es eben einzeln stehende Richtungswechsel.
Erlaubt ist es aber allemal.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8252
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Schweizer

Beitragvon PumaTreter » Fr Jul 08, 2016 11:40

EWO hat geschrieben:Erlaubt ist es aber allemal.


Das meine ich auch. Ein Schweizer mit einer leichten Krümmung wäre mir noch "gut genug" als Schweizer. Stark gekrümmt ist es kein Schweizer mehr. Ist wohl recht subjektiv.

Aus dem Duden: "Eine Linie ist ein gerader oder gekrümmter Strich". Z.B. Lebenslinie in einer Hand oder gerade Linien auf einem Stück Schreibpapier.
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 2067
Registriert: Do Nov 18, 2004 17:26
Wohnort: HB

Re: Schweizer

Beitragvon Roawdy » Fr Jul 08, 2016 13:59

Öh,
darf man den Begriff "Schweizer" im Zeitalter der politischen Korrektness überhaupt noch so verwenden :roll: ...... :wink:
Roawdy
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 837
Registriert: Do Nov 03, 2011 09:57
Wohnort: Düren

Re: Schweizer

Beitragvon CodeRed » Fr Jul 08, 2016 14:32

Dennik-Häfker hat geschrieben:Oder worauf möchtest du hinaus?


Darauf
"8.3.2 Die unter 8.3.1 genannten Aufgaben a) bis e) sollten mindestens einmal enthalten sein."

dazu gehört eben auch der Schweizer, wenn er aber im Bogen ausgeführt wird ist er ja wohl
keiner mehr und fehlt dann.

Im Bogen wird er bei einer anstehenden Veranstaltung ausgeführt, es soll nur alles seine
Richtigkeit haben, darum die Frage.
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
CodeRed
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: Mi Jan 25, 2012 07:42
Wohnort: Westensee / Felde

Re: Schweizer

Beitragvon Dennik-Häfker » Fr Jul 08, 2016 14:49

Naja aber hier ist "sollten" nicht gleich "müssen"

Bin zwar ein großer Fan von "Schweizer" aber lieber kein "Schweizer" als keine Veranstaltung :mrgreen:
Dennik-Häfker
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 260
Registriert: Do Aug 02, 2007 21:38
Wohnort: Achim

Re: Schweizer

Beitragvon duffi » Fr Jul 08, 2016 19:37

so wie hier

https://www.youtube.com/watch?v=qp5-Qg2 ... e=youtu.be

schweizer auf einer geraden aber doch leicht gekrümmt der strasse nach
gruß duffi
duffi
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 210
Registriert: Mi Sep 08, 2004 15:30
Wohnort: Hornberg

Re: Schweizer

Beitragvon Konopka-Motorsport » Mo Jul 11, 2016 00:32

Habe mir die Grundausschreibung für Automobil-Clubsport-Slalom 2016 auch nochmal durchgelesen.
Sehe es auch so das in 8.3.2 steht: sollten
Es ist also kein muss das alles was bei 8.3.1 a) - e) vorhanden sein muss. Es steht nur das mindestens 10 Richtungsänderungen vorgeschrieben sind.

Du kannst uns also einen schönen, flüssigen Kurs bauen ohne auf Krampf was reinzubringen.
Hoffe mein Fiesta ist bis dahin wieder fit.
Rennen werden auf der Strecke ausgetragen und nicht woanders!
Benutzeravatar
Konopka-Motorsport
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi Mai 07, 2014 14:08
Wohnort: Appen

Re: Schweizer

Beitragvon Stefan H. » Mo Jul 11, 2016 08:32

Roawdy hat geschrieben:Öh,
darf man den Begriff "Schweizer" im Zeitalter der politischen Korrektness überhaupt noch so verwenden :roll: ...... :wink:


Ich denke nicht. In unserer Kantine ist das Zigeunerschnitzel nur noch ein "Schnitzel mit Balkansauce", und die Königsberger Klopse ganz unattraktiv "Klöße mit Kapernsauce". Mohrenköpfe und Negerküsse schmecken auch nicht mehr so wie früher, wobei hier finde ich die Bezeichnung "Schokoküsse" doch viel besser.

Zurück zum Thema:

Der Schweizer wird vielleicht zur "Fahrtaufgabe nach Art einer mitteleuropäischen Volksgruppe ohne EU-Zugehörigkeit"

:lol:

Gruß
Stefan
Meine Youtube Videogalerie:

http://www.youtube.de/huehnerrudi
Benutzeravatar
Stefan H.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi Sep 08, 2004 15:58
Wohnort: Autostadt

Re: Schweizer

Beitragvon hans-marTTin » Di Jul 12, 2016 17:34

Nicht aus diesem Grund hab ich damals meine Signatur geändert. :roll: Ich hatte früher "am liebsten Schweizer" :!:

Was sagt eigentlich unser Vorzeigeschweizer Tom dazu :?: (wennerüberhauptnochdaist)
When you’re racing, it’s life. Anything that happens before or after... is just waiting.
by Michael Delaney (Steve McQueen in "Le Mans")
Benutzeravatar
hans-marTTin
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 343
Registriert: Di Nov 16, 2004 22:34
Wohnort: Kösching

Re: Schweizer

Beitragvon EWO » Mi Jul 13, 2016 08:21

hans-marTTin hat geschrieben:
Was sagt eigentlich unser Vorzeigeschweizer Tom dazu :?: (wennerüberhauptnochdaist)


Tom ist aktiv hier, aber dem Slalomsport ja nicht mehr so zugewandt wie anfangs, wenn ich das richtig verstanden habe.
Und ob er sich zum Thema Diskriminierung seiner Landsleute hier äußern sollte, na ja ich weiß nicht... :lol:
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8252
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Schweizer

Beitragvon Sportfahrer » Mo Jul 18, 2016 18:17

Ich finde die Namensgebung Schweizer nicht diskriminierend, so ein Schweizer ist doch links und rechts.
Gruß Dirk (Ich guck nur zu und putze ^^)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1708
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Nächste

Zurück zu DMSB

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste