Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Diskusionen rund um das DMSB Regelwerk!

Moderator: EWO

Re: Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Beitragvon handyman » Fr Jul 29, 2016 16:19

Luschenjäger hat geschrieben:Hallo Liebe Slalom Fahrer !!
eigentlich wollte Ich hier im Forum ja nichts kommentieren oder einbringen aber wenn ich so sehe was hier so geschrieben wird und mal wieder andere Fahrer hintenrum angegriffen werden (auch mich Persönlich) in Richtung Husum Ende der Saison 2015.... dann sollten doch Bitte der oder die Fahrer ersteinmal
vor ihrer eigenen Haustür den Dreck kehren,bevor sie anderen das Klassenhobbing usw.....unterstellen !!!!! weiter möchte ich für dieses Thema in Husum oder Schachtholm,Hungrigerwolf 2015.... nicht ausholen !!!!!
der oder die jenigen wissen schon was oder wer gemeint ist. Denn den Grundstein für den Klassenwechsel haben andere Fahrer durch ihr Verhalten in 2015 selber gelegt und zu verantworten.

2.Für mich ist das Reglement der Klasse FS/3A doch eindeutig definiert sagt das Wort Grundlage doch eigentlich schon aus oder etwa nicht....

Hier für mein Verständnis eine ausführliche Beschreibung (ein Beispiel) einer Grundlage wo es nichts drann zu rütteln gibt.


Das Grundgesetz (GG) ist die Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland. Es wurde vom Parlamentarischen Rat, dessen Mitglieder von den Landesparlamenten gewählt worden waren, am 8. Mai 1949 beschlossen und genehmigt. Es setzt sich aus einer Präambel, den Grundrechten und einem organisatorischen Teil zusammen. Im Grundgesetz sind die wesentlichen staatlichen System- und Werteentscheidungen festgelegt. Es steht im Rang über allen anderen deutschen Rechtsnormen.

Ähnlich ist es doch auch zu der Grundlage gekommen durch verschiedene Institutionen des Motorsports.

Also frage ich mich was an dem Wort GRUNDLAGE nicht zu verstehen ist oder sehe ich das falsch ??????

Meine Meinung zu den Gewichten in der FS/3A

Mann kann nicht sein Gewichtsproblem zu dem Problem der anderen machen und diese dann sehen müssen wo sie bleiben oder sogar ein anderes Fahrzeug kaufen sollen oder müssen...sowas geht in meinen Augen überhaupt nicht. Denn es geht um jede Fahrerin oder jeden Fahrer im Clubsport,egal wie viele Teilnehmer in der Klasse sind oder nicht.

Oder die FS im DMSB Slalom streichen so das andere Fahrer nicht mehr fahren können oder einen neuen Motor bauen müssen, der letzte Motor hat ja auch erst viel Geld gekostet. ist ja aber nicht das Problem derer die das Problem herbeigerufen haben. Liegen halt jetzt ein Paar Tausend Euro in der Ecke super.Haben ja auch alle soviel Geld heutzutage.Andere Fahrer haben sich für ca.10.000 Euro ein Fahrzeug aufgebaut Super...
Vielleicht steckt aber auch ein anderer Grund hinter dieser Sache ???
So soll jemand auf einer Sitzung gesagt haben (So entledige ich mich einiger Leute) ob das die Richtige Art & Weise ist ????? glaube ich nicht wirklich.

Lg. Basti

hallo basti, guter artikel. zum klassenhopping in husum 2015. kann ich nur noch bemerken, daß plötzlich 2a fahrer in 2b auftauchten, nur: die 3a hatte immer noch mehr teilnehmer. wie sagte man so schön?? auf einzelschiksale kann man keine rücksicht nehmen..!! jahrzehnte haben wir ng/clubsport betrieben --ohne gewichtsprobleme ( vielleicht mal weniger essen ?! ) und ohne verkrampftes sicherheitsdenken man könnte darüber lachen. gruß slalom oldie
handyman
 

Re: Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Beitragvon Sportfahrer » Fr Jul 29, 2016 23:43

Hallo Bernd,

ja Früher war alles so einfach. Motorrad ohne Helm, Autos ohne Sicherheitsgurt und gekämpft wurde mit blankem Schwert.

Wenn du auch gern auf die Sicherheit verzichtest, muss man es dir eben vorschreiben, so ist das nun mal.
Gruß Dirk (Ich guck nur zu und putze ^^)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1721
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Beitragvon handyman » Sa Jul 30, 2016 08:49

Sportfahrer hat geschrieben:Hallo Bernd,

ja Früher war alles so einfach. Motorrad ohne Helm, Autos ohne Sicherheitsgurt und gekämpft wurde mit blankem Schwert.

Wenn du auch gern auf die Sicherheit verzichtest, muss man es dir eben vorschreiben, so ist das nun mal.


moin dirk, ganz so krass wie du es schilders ist es von meiner seite nicht zu sehen. helm ok, sicherheitsgurt,ok, aber folie und haubenhalter ???? muß wohl nicht sein. in meiner damaligen aktiven rallyezeit hatte ich an meinem mini cooper , nsu tt sowie vw polo haubenhalter an motorhaube sowie kofferraum/ heckklappe montiert. dort war es verständlich,da im rallysport erschütterungen und verwindungen auftreten und die sachen sich lösen können. bei rundstreckenrennen durch feindberührung. aber beim clubslalom mit max. 1000m länge und fahrzeiten zwischen 42-59 sec. ringt mir doch ein leichtes lächeln ab.--sorry-- aber trotzdem gut wie du das beispiel gebracht hast, finde ich ok. nur heute haben wir die alten rittersleute leider nicht mehr.

hoffentlich meckert nun keiner über unseren lockeren gedankenaustausch. wünsche ein schönes w--ende. gruß bernd
handyman
 

Re: Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Beitragvon Sportfahrer » Sa Jul 30, 2016 09:15

Moin Bernd,

es gehört ja zum Thema. :lol:

In den im Grundsatz anzuwendenden FS Regularien für die Klasse 3 gibt es noch so viele Punkte neben Folie und Haubenhalter. Da wäre z.B. ein vorgeschriebener Feuerlöscher.

Das sind alles Punkte die geklärt werden müssen um Ruhe in die Szene zu bringen. Damit man zu Weihnachten den richtigen Wunschzettel schreiben kann.
Gruß Dirk (Ich guck nur zu und putze ^^)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1721
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Beitragvon handyman » Sa Jul 30, 2016 10:02

Sportfahrer hat geschrieben:Moin Bernd,

es gehört ja zum Thema. :lol:

In den im Grundsatz anzuwendenden FS Regularien für die Klasse 3 gibt es noch so viele Punkte neben Folie und Haubenhalter. Da wäre z.B. ein vorgeschriebener Feuerlöscher.

Das sind alles Punkte die geklärt werden müssen um Ruhe in die Szene zu bringen. Damit man zu Weihnachten den richtigen Wunschzettel schreiben kann.


ok, dirk so machen wir es.bin überzeugt,daß eine lösung gefunden wird , auch was das übergewicht anbetrifft. gruß bernd
handyman
 

Re: Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Beitragvon Sportfahrer » Sa Jul 30, 2016 10:39

Berichtigung !

Feuerlöscher ist im Slalom nur empfohlen , sorry. :roll:
Gruß Dirk (Ich guck nur zu und putze ^^)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1721
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Beitragvon handyman » Sa Jul 30, 2016 11:15

Sportfahrer hat geschrieben:Berichtigung !

Feuerlöscher ist im Slalom nur empfohlen , sorry. :roll:


prima dirk, den rest empfehlen wir dann beim clubslalom auch. dann haben wir es. kleiner zusatz in der ausschreibung und alles ist klar. so einfach kann das leben sein. be
handyman
 

Re: Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Beitragvon EWO » Di Sep 13, 2016 14:35

Konopka-Motorsport hat geschrieben: Vielleicht sollte man in der Norddeutschen Ergänzung den Passus nach dem FS Reglement weglassen und dafür nur die wichtigsten Punkte reinschreiben.
Aber da kommt wieder: was sind wichtige Punkte?


Genau das war auch so gemeint aber offenbar unklar formuliert.
Punkt 1 zeigt woher der Wind weht und Punkte 2-8 sagen konkret worauf es ankommt.

Konopka-Motorsport hat geschrieben:
Oder nach dem H-Reglement?
Oder alles zulassen was 4 Räder hat? ( also auch Formelfahrzeuge)
Denke da sollte man in den passenden Sitzungen mal drüber diskutieren.

Um genau das auszuschließen ist der Punkt mit dem Ursprung des Fahrzeuges drin. Es muss mal ein zulassungsfähiger PKW gewesen sein.
Also keine Quads, Formel usw.
Und ja, es ist auf der Tagesordnung, damit diese Zweifelhafte Formulierung in 2017 klargestellt wird.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8262
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Beitragvon EWO » Di Sep 13, 2016 14:38

CodeRed hat geschrieben:
Auf der Basis stellt sich die Frage nicht ob das der richtige Weg ist und zu diskutieren gibts da eigentlich
auch nichts, das ist so nicht tragbar, damit tritt man jedem H Fahrer ans Schienbein.
Das muss so schnell als möglich bereinigt werden.


Wenn ein Gruppe H Fzg nun mal zu schwer ist, dann muss er wohl akzeptieren das er nicht gewinnt gegen einen guten leichten Flitzer :wink:
Gruppe 3 ist OFFEN !!
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8262
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Beitragvon HaPe » Di Nov 22, 2016 19:40

Hallo Zusammen !

Bezüglich Haubenhalter in der FS gibts im Vorstart 09-10 2016 folgende Präzisierung:
GRUPPE FS
Der Text in Artikel 16.12 wird ab sofort wie folgt präzisiert:
„16.12 Haubenhalter/Haubenbefestigung
Bei Bergrennen müssen die Motorhaube und Kofferraumhaube jeweils mit mind. vier Befestigungen versehen sein. Im Regelfall
kommen die beiden serienmäßigen Scharniere plus zwei Haubenhalter zur Anwendung. Nur bei Bergrennen muss die Motorhaube
von außen ohne Zuhilfenahme von Werkzeug oder sonstigen Gegenständen geöffnet werden können.
Im Slalomsport sind alternativ zu vorstehender Regelung für beide Hauben die beiden Scharniere und die serienmäßige Verriegelung
ausreichend.

Hinweis: Falls ein Scharnier z. B. mit zwei Schrauben mit der Haube verbunden ist, so handelt es sich hierbei bei der Anzahl
der Befestigungen nicht um zwei, sondern um eine Befestigung.
--
Hans-Peter

100 % Sauger; nur Halbtote werden aufgeladen.
Benutzeravatar
HaPe
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 280
Registriert: Mo Jul 04, 2011 12:44
Wohnort: Vaihingen-Enz

Re: Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)

Beitragvon Cougar_01 » Di Nov 22, 2016 22:21

Musste auch schmunzeln, als ich das gelesen hab.... :lol:

MfG Alex
Cougar_01
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 221
Registriert: Do Okt 01, 2015 19:11

Vorherige

Zurück zu DMSB

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste