Strecke mutwillig fluten

Diskusionen rund um das DMSB Regelwerk!

Moderator: EWO

Strecke mutwillig fluten

Beitragvon Roawdy » Mo Jun 13, 2016 07:45

Moin,
gestern hatte ich bei einem Regenslalom vor dem Start zum letzten Lauf einen "dicken Hals".
Der Teilnehmer vor mir fuhr auf dem Weg zum Parc Fermé durch eine gigantische "Pfütze" und setze den gerade abgetrockneten Streckenabschnitt im Bereich eines Tores und der nachfolgenden 90° Kehre mit einer gigantischen Fontaine für die folgenden Teilnehmer wieder komplett unter Wasser. So sicherte er sich vielleicht seinen Platz in der Spitzengruppe (um Zweifel auszuschließen, ich spiele da vorne nicht mit :wink: ).
Mein Protest bei der Rennleitung wegen grob unsportlichem Verhaltens wurde wegen fehlender Regelmöglichkeiten nicht angenommen.
Eigentlich müsste so ein Verhalten eigentlich einen Wertungsausschluss zur Folge haben.
Seine nachträgliche Entschuldigung habe ich zwar angenommen.....aber so recht kann ich an eine Gedankenlosigkeit nicht glauben.
Schade, das trübt irgendwie die sehr sportliche, kameradschaftliche und fast grenzenlos hilfsbereite Atmosphäre bei uns an der Strecke.

Gruß Kalle
Roawdy
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 883
Registriert: Do Nov 03, 2011 09:57
Wohnort: Düren

Re: Strecke mutwillig fluten

Beitragvon Dennik-Häfker » Mo Jun 13, 2016 09:16

Moin,

Das wird wohl ein wirklich unschöner Einzelfall bleiben. Für mich auch unerklärlich wie man auf solche Ideen kommt.
Bei der Veranstaltung sollte der Veranstalter einfach das Schrittfahren außerhalb der Strecke in die Ausschreibung aufnehmen. Dann wäre eine Grundlage vorhanden für einen Wertungsausschluss vom Veranstalter.

Grüße Dennik
Dennik-Häfker
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 260
Registriert: Do Aug 02, 2007 21:38
Wohnort: Achim

Re: Strecke mutwillig fluten

Beitragvon PumaTreter » Mo Jun 13, 2016 09:31

Wie man auf solche Ideen kommt? Übermut nach einer guten Platzierung zum Beispiel. Da habe ich auch schon Quatsch gemacht und Mist gebaut, der mir nachträglich leid getan hat.

Ob es wirklich pure Unachtsamkeit war oder Wille oder eine Mischung daraus... Wer außer dem Fahrer weiß es schon wirklich? Und der hat sich entschuldigt... Was bedeutet das wohl?

Viele Grüße
Achim
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 2076
Registriert: Do Nov 18, 2004 17:26
Wohnort: HB

Re: Strecke mutwillig fluten

Beitragvon Japanese » Mo Jun 13, 2016 12:41

also in Neuss - wenn das dort war - ist Schrittgeschwindigkeit vorgeschrieben und unnötiger Lärm bzw. born out untersagt - und explizit von den Teilnehmern unterschrieben! so zumindest für die Samstag-VA.

Ich war Sonntag nicht dabei - aber einen "faden Beigeschmack" trotz Entschuldigung hat das für mich schon. Glücklicher Weise ist i.d.R. die Kameratschaft unter den Teilnehmern doch sehr groß - Ausnahmen wird es aber immer geben.

Einfach abhaken ( auch wenns nicht leicht fällt ) gibt die wenigsten Bauchschmerzen.

Grüße

Dieter - Japanese
Japanese
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1800
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: Strecke mutwillig fluten

Beitragvon Roawdy » Mo Jun 13, 2016 14:12

Hallo Dieter,
natürlich ist die Kameradschaft groß, kein Vergleich mit anderen Sport-Events, Formel1 oder so :wink: . Man hilft sich, bekommt jede Menge Tipps, man berichtet über den Streckenzustand, man hilft mit Teilen aus oder bekommt welche, man schiebt an....und wird angeschoben (vorgestern :-D Dank dafür....ja, man kann einen Smart anschieben 8) )....oder lässt bei Totalausfall auch Gastfahrer aufs Auto, damit wenigstens ein paar Punkte noch gesammelt werden können.
Deshalb fand ich den Vorfall auch erstaunlich........Weeze?

PumaTreter hat geschrieben: Und der hat sich entschuldigt... Was bedeutet das wohl?

Sorry Achim, wenns um die Bedeutung geht, er konnte sich nicht :? , nur ich konnte ihn entschuldigen 8) ........das habe ich ja auch getan :roll: .

Gruß Kalle
Roawdy
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 883
Registriert: Do Nov 03, 2011 09:57
Wohnort: Düren

Re: Strecke mutwillig fluten

Beitragvon Japanese » Mo Jun 13, 2016 18:36

na klar Weeze und Mönchengladbach...

freue mich drauf

Sorry, wir hatten am Samstag wenig Zeit zum Quatschen, wird dort bestimmt nachgeholt :lol: :lol:

Grüße

Dieter - Japanese
Japanese
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1800
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe


Zurück zu DMSB

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste