DRSM Reglement ???

Diskusionen rund um das DMSB Regelwerk!

Moderator: EWO

DRSM Reglement ???

Beitragvon Heiko » Mo Dez 28, 2009 22:09

Zur Zeit ist es so, wenn eine Klasse "nicht voll" ist, werden die Fahrer dieser Klasse in die nächst höhere Klasse zusammengelegt. So ist es mit der Division dann ja auch.
Beispiel I: Nehmen wir die Klasse G4. Ist die Klasse G4 ( Division I ) nicht voll, werden die Fahrer ( der Fahrer ) aus der G4 in die G3 gelegt. Somit auch in die Division II, somit kann man die Divisionspunkte an den Nagelhängen, wenn man nicht gerade eine Abkürzung findet oder viel Glück im Spiel ist. :D

Beispiel II: Division 1 ist wie folgt besetzt. 2xG6, 2xG5, 2xG4 somit kommt das Bespiel 1 ins Spiel. G4 geht in G3 und die Division 1 bekommt nur halbe Divisionspunkte. Obwohl genug Nennungen für die Div.I da waren, muss die ganze Divison unter der Klassenregelung leiden. :evil:
Solch ein Nachteile können auch bei technischem Ausfall entstehen.

Da dieses Beispiel nur für 3 Divisionen der DRSM zutrifft, finde ich das als ein Wettbewerbvorteil der anderen Divisionen. ( Nachteil: DIV. 1, 3, 5 )

Als einzige Slalommeisterschaft in Deutschland ist die DRSM mit Divisonspunkten versehen. Deshalb möchte ich diese Div.punkte auch etwas mit einem Vorschlag aufwerten.

Die Klassenpunkte muss man auch mit der Klassenzusammenlegung weiterhin so holen. PP nennt man das dann.
Aber die Divisionspunkte sollte man auch immer in seiner Division holen. Deshalb plädiere ich dazu die Divisionspunkte an Hand der Nennung fest zu machen. Und nicht nach der Klasseneinteilung bei der Veranstaltung nach der Zusammenlegung. Somit haben auch die kleinen benachteiligten Div. die Möglichkeiten die Meisterschaft spannender zu halten. :D

Schöne Grüße

Heiko
Heiko
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1411
Registriert: Sa Nov 26, 2005 01:45
Wohnort: Helmstedt / Ostfalen

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon Uwe Bartels » Mo Dez 28, 2009 22:51

Dann muss die arme Frau Kistner beim Auswerten der Meisterschaft auch noch die Ergebnislisten mit den an den DMSB vor der Veranstaltung zu sendenden Nennungslisten abgleichen (wer hat in welcher Klasse/Division genannt und ist er dort auch tatsächlich gefahren).
Gruß
Uwe
Uwe Bartels
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1608
Registriert: Mi Sep 08, 2004 20:53
Wohnort: Wunstorf

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon Heiko » Mo Dez 28, 2009 23:13

Uwe Bartels hat geschrieben:Dann muss die arme Frau Kistner beim Auswerten der Meisterschaft auch noch die Ergebnislisten mit den an den DMSB vor der Veranstaltung zu sendenden Nennungslisten abgleichen (wer hat in welcher Klasse/Division genannt und ist er dort auch tatsächlich gefahren).
Gruß
Uwe



Die 2 Leute kannst du doch auf der Liste vermerken. Sind doch max nur 6 Leute die es betrifft. Und indirekt die Division darunter. :D
Heiko
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1411
Registriert: Sa Nov 26, 2005 01:45
Wohnort: Helmstedt / Ostfalen

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon hammerman1 » Di Dez 29, 2009 01:37

Das wird sicherlich den Sportfreunden aus den (unteren) Klassen der Divisionen I, III und V, die sich bereits um ihre vollen Klassen und eine volle Division bemüht haben, überhaupt nicht schmecken, wenn da ein oder zwei Hochgelegte zum Abfischen besserer Divisionspunkte nachträglich wieder herabsteigen. :(

Das Nennung-Konstrukt 2-2-2 ist sicherlich ungünstig für die Wertung in Div. I und II, ebenso wie 2-4 in Div. III oder V, lässt sich aber mit Kameradschaft (Fahrzeugwechsel) und/oder Überfelgen in Gruppe G besser regeln als hier angedacht. Außerdem könnten unterschiedliche Wetterbedingungen jegliche Vergleichbarkeit der Fahrzeiten aufheben. :D :(

Also besser rechtzeitig um volle Klassen und Divisionen kümmern :idea: , als hinterher alles umrechnen. :roll:

Gruß aus Südjütland
von
hammerman1
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1531
Registriert: Sa Okt 13, 2007 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon Heiko » Di Dez 29, 2009 10:13

hammerman1 hat geschrieben:Das wird sicherlich den Sportfreunden aus den (unteren) Klassen der Divisionen I, III und V, die sich bereits um ihre vollen Klassen und eine volle Division bemüht haben, überhaupt nicht schmecken, wenn da ein oder zwei Hochgelegte zum Abfischen besserer Divisionspunkte nachträglich wieder herabsteigen. :(

Das weiß man laut Reglement aber vorher

Das Nennung-Konstrukt 2-2-2 ist sicherlich ungünstig für die Wertung in Div. I und II, ebenso wie 2-4 in Div. III oder V, lässt sich aber mit Kameradschaft (Fahrzeugwechsel) und/oder Überfelgen in Gruppe G besser regeln als hier angedacht. Außerdem könnten unterschiedliche Wetterbedingungen jegliche Vergleichbarkeit der Fahrzeiten aufheben. :D :(

Hallo Hartmut. Nicht jeder hat soviel Geld und Zeit wie du, das man mehrere Fahrzeuge besitzen kann. Und in der H und F wird es schon schwer auf anderen Autos zu fahren. Der Regen kann auch mittem im Starterfeld einsetzen und der erste Fahrer der Klasse ist schon durch und der letzte ist ge.... Das Wetter kann man somit nicht als Kritikpunkt mit einbringen. Da es ja dann auch nur den Aufsteiger betrifft. Und die Bevorteilten bekommen aber wenigstens volle Punkte

Also besser rechtzeitig um volle Klassen und Divisionen kümmern :idea: , als hinterher alles umrechnen. :roll:
Das will ich sehen, frag mal Heinz wie das schief gehen kann mit dir.

Gruß aus Südjütland
von
hammerman1
Heiko
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1411
Registriert: Sa Nov 26, 2005 01:45
Wohnort: Helmstedt / Ostfalen

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon Hans Bauer » Di Dez 29, 2009 10:25

@ Heiko
Dein Ansatz ist nachvollziehbar, aber eine "gerechte Lösung" dazu fällt mir nicht ein, da für die Zusammenlegung laut Reglement die Anzahl der Starter in der Klasse maßgeblich sind. Im Moment sind die Starterzahlen in der G4 eben nicht dazu geeignet erfolgreich in der DRSM teilzunehmen. Das ist unerfreulich für die G4 Piloten, aber egal mit welchem Reglement, wird es dieses persönliche Pech immer mal wieder in Einzelfällen geben.

@ Uwe
sehe ich auch so.

@ Hartmut
Du solltest nicht immer so egoistisch denken. Ich möchte Dein Wehklagen als in die G3 hochgelegter G4 Pilot, der darüber hinaus auch noch in der Division II seine Divisionspunkte erkämpfen müßte erst gar nicht hören. Du würdest Dich nämlich dann sofort, ohne auch nur einen Moment zu zögern, auf die Seite von Heikos Denkansatz schlagen :mrgreen:

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7096
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon PumaTreter » Di Dez 29, 2009 13:31

Uwe Bartels hat geschrieben:Dann muss die arme Frau Kistner beim Auswerten der Meisterschaft auch noch die Ergebnislisten mit den an den DMSB vor der Veranstaltung zu sendenden Nennungslisten abgleichen (wer hat in welcher Klasse/Division genannt und ist er dort auch tatsächlich gefahren).
Gruß
Uwe


Wenn der Veranstalter in seiner Excel-Datei ein Spalte mit der genannten Klasse/Division führt, hält sich dieser Aufwand extrem in Grenzen, da der Abgleich anhand der Ergebnisliste erfolgen kann.

Den Vorschlag, dieses Problem in der Gruppe G mit passender Veränderung der Felgenbreite oder ähnlichem zu regeln halte ich für eine Schnappsidee. Einerseits wird diskutiert, wie man das Klassenhüpfen unterbindet und andererseits, wird es als Lösung für andere Probleme empfohlen. Ist das sinnvoll?

Viele Grüße
Achim
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 2076
Registriert: Do Nov 18, 2004 17:26
Wohnort: HB

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon hammerman1 » Mi Dez 30, 2009 00:59

Heiko hat geschrieben:
hammerman1 hat geschrieben: Also besser rechtzeitig um volle Klassen und Divisionen kümmern :idea: , als hinterher alles umrechnen. :roll:
Das will ich sehen, frag mal Heinz wie das schief gehen kann mit dir.


Nur so ist es in der Division I und den Klassen G5 und G6 bei der DRSM in diesem Jahr gelungen, dass niemand niemals mit halben Punkten nach Hause fahren musste. Und wenn jemand fehlen musste/wollte, war das vorher allen eingeschriebenen Div. I-Fahrern bekannt :idea: und die Klassen/Div. waren trotzdem planmäßig voll, so dass niemandem ein Nachteil zugefügt worden ist. :!:
Und in diesem Zusammenhang hat es mich ehrlich gefreut :D , dass mein langjähriger, geschätzter Motorsport-Weggefährte Heinz Jabs nach Jahren mit halben DRSM-Punkten 2009 endlich zu dem Erfolg gekommen ist, der seinem Durchhaltewillen, seinem fahrerischen Können und den gezeigten Leistungen gebührt.(= 5. Platz DRSM)

Wer 2010 die DRSM fahren will, dem sollte es ebenfalls gelingen deutschlandweit mindestens zwei weitere Fahrer seiner Klasse auf die DRSM-Teilnahme einzuschwören.
"Divisonshüpfen rückwärts für Hochgelegte" als "Mitleidsbonus" fürs Reglement zu fordern, wäre angesicht der schon bestehenden Benachteiligung der kleinen Divisionsklassen eine zusätzliche Benachteiligung der "Kleinen".

Und wenn es trotz größtem Bemühen bei der DRSM nicht klappt, dann gibt es auch noch andere Prädikate in Deutschland, bei denen die eigene Klasse eher oder immer voll ist und eine Divisionswertung keine Rolle spielt. :o
Oder man beschreitet doch Wege, auf die ich schon weiter oben hingewiesen habe, um in der DRSM dabei zu sein. :wink:

Hammerman1

P.S. Ab wann sind eigentlich die DRSM-Einschreibungen möglich?
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1531
Registriert: Sa Okt 13, 2007 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon hammerman1 » Mi Dez 30, 2009 02:29

Das DRSM-Reglement für 2010 ist auf der DMSB-Homepage veröffentlicht.

Einschreibungen sind bis zum 30. April 2010 (nach Eggenfelden) möglich - Formular ist noch nicht verfügbar.
Die technischen Bestimmungen sind wie 2009 - FS ist nicht vorgesehen, kein Käfig in Gruppe G.
Keine Änderungen bei der Klassen- und Divisionswertung.
10 Wertungsläufe an 5 Wochenenden, 8 gehen in die Wertung ein, mind. 3 sind zur Wertung erforderlich.

www.dmsb.de/downloads/477/Deutsche_Renn ... t_2010.pdf
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1531
Registriert: Sa Okt 13, 2007 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon heinzjabs » Mi Dez 30, 2009 15:33

hammerman1 hat geschrieben:
Heiko hat geschrieben:
hammerman1 hat geschrieben: Also besser rechtzeitig um volle Klassen und Divisionen kümmern :idea: , als hinterher alles umrechnen. :roll:
Das will ich sehen, frag mal Heinz wie das schief gehen kann mit dir.


Nur so ist es in der Division I und den Klassen G5 und G6 bei der DRSM in diesem Jahr gelungen, dass niemand niemals mit halben Punkten nach Hause fahren musste. Und wenn jemand fehlen musste/wollte, war das vorher allen eingeschriebenen Div. I-Fahrern bekannt :idea: und die Klassen/Div. waren trotzdem planmäßig voll, so dass niemandem ein Nachteil zugefügt worden ist. :!:
Und in diesem Zusammenhang hat es mich ehrlich gefreut :D , dass mein langjähriger, geschätzter Motorsport-Weggefährte Heinz Jabs nach Jahren mit halben DRSM-Punkten 2009 endlich zu dem Erfolg gekommen ist, der seinem Durchhaltewillen, seinem fahrerischen Können und den gezeigten Leistungen gebührt.(= 5. Platz DRSM)

Wer 2010 die DRSM fahren will, dem sollte es ebenfalls gelingen deutschlandweit mindestens zwei weitere Fahrer seiner Klasse auf die DRSM-Teilnahme einzuschwören.
"Divisonshüpfen rückwärts für Hochgelegte" als "Mitleidsbonus" fürs Reglement zu fordern, wäre angesicht der schon bestehenden Benachteiligung der kleinen Divisionsklassen eine zusätzliche Benachteiligung der "Kleinen".

Und wenn es trotz größtem Bemühen bei der DRSM nicht klappt, dann gibt es auch noch andere Prädikate in Deutschland, bei denen die eigene Klasse eher oder immer voll ist und eine Divisionswertung keine Rolle spielt. :o
Oder man beschreitet doch Wege, auf die ich schon weiter oben hingewiesen habe, um in der DRSM dabei zu sein. :wink:

Hammerman1

P.S. Ab wann sind eigentlich die DRSM-Einschreibungen möglich?


Hallo Hartmut,
in diesem Jahr war das auch alles sehr gut bei uns in der Div. 1
Es gab aber auch schon andere Zeiten, da war ich zwar nicht betroffen aber z. B. Dieter Klinger.
Wenn das in der Div. 1 heiterhin so gut klappt wie in diesem Jahr dann ist alles i.O.

Heinz
Benutzeravatar
heinzjabs
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 576
Registriert: Mi Sep 08, 2004 16:18
Wohnort: Langwedel

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon heinzjabs » Mi Dez 30, 2009 15:43

In der DRSM gibt es nun mal die Divisionswertung und das finde ich auch gut so.
Allso, was währe denn wenn nur innerhalb einer Div. die Klassen zusammen gelegt werden.
Wenn dann z.B. in der Div. 1 zwei G4 Fahrzeuge an den Start gehen werden sie nicht in die G3 und somit nicht
in die Div. 2 hoch gelegt. In der Klasse würden sie dann halbe Punkte bekommen und für die Div. volle Punkte
aber nur wenn die Div. mit mindetens sechs Fahrern auch voll ist.

Gruß
Heinz Jabs
Benutzeravatar
heinzjabs
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 576
Registriert: Mi Sep 08, 2004 16:18
Wohnort: Langwedel

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon Hans Bauer » Mi Dez 30, 2009 16:40

Hallo Heinz,

diese Überlegung ist gar nicht so verkehrt :idea: :idea: :idea:

Gruß in den Norden

Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7096
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon Uwe Bartels » Do Dez 31, 2009 20:15

@ Heinz:
Das wäre auch für die Veranstalter eine einfach umzusetzende Regelung. :!:
Gruß
Uwe
Uwe Bartels
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1608
Registriert: Mi Sep 08, 2004 20:53
Wohnort: Wunstorf

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon hammerman1 » Mi Jan 06, 2010 00:02

Heiko hat geschrieben:Zur Zeit ist es so, wenn eine Klasse "nicht voll" ist, werden die Fahrer dieser Klasse in die nächst höhere Klasse zusammengelegt. So ist es mit der Division dann ja auch.
Beispiel I: Nehmen wir die Klasse G4. Ist die Klasse G4 ( Division I ) nicht voll, werden die Fahrer ( der Fahrer ) aus der G4 in die G3 gelegt. Somit auch in die Division II, somit kann man die Divisionspunkte an den Nagelhängen, wenn man nicht gerade eine Abkürzung findet oder viel Glück im Spiel ist. :D

Beispiel II: Division 1 ist wie folgt besetzt. 2xG6, 2xG5, 2xG4 somit kommt das Bespiel 1 ins Spiel. G4 geht in G3 und die Division 1 bekommt nur halbe Divisionspunkte. Obwohl genug Nennungen für die Div.I da waren, muss die ganze Divison unter der Klassenregelung leiden. :evil:


Mit der inzwischen abgeschafften Sportreifen-Klassenbonus-Regelung hätten die G4-Fahrer in der G5 nennen :idea: und das geschilderte Problem aus eigener Kraft lösen können. :D
Da wäre keine Herumbiegerei am Reglement mit Ausnahmeregelungen notwendig :evil: und die Division hätte niemanden "verloren". :D
So könnten auch G1-Teilnehmer in die G2 kommen und volle Klassenpunkte ernten. :D
Eine solche Sportreifenregelung auf die Gruppen F und H auszudehnen, ist vielleicht auch überlegenswert. :?:
Sie muss ja nicht von jedem genutzt werden, aber für die DRSM-Wertung könnte es d e r Rettungsanker :idea: :o sein, um nicht den erheblichen Zeit- und Geldaufwand unerwartet :twisted: in den Wind schreiben zu müssen.

Grüße aus SH
von
hammerman1 ...

... in Erwartung des gebetmühlenartigen Gegenarguments der "bösen Klassenhüpferei".
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1531
Registriert: Sa Okt 13, 2007 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: DRSM Reglement ???

Beitragvon Lars » Mi Jan 06, 2010 01:08

hammerman1 hat geschrieben:Eine solche Sportreifenregelung auf die Gruppen F und H auszudehnen, ist vielleicht auch überlegenswert. :?:
Sie muss ja nicht von jedem genutzt werden, aber für die DRSM-Wertung könnte es d e r Rettungsanker :idea: :o sein, um nicht den erheblichen Zeit- und Geldaufwand unerwartet :twisted: in den Wind schreiben zu müssen.


Das wäre natürlich genial :roll: Dann könnten alle 16-Ventiler in der H künftig mit Sportreifen eine Klasse tiefer starten...und sich somit die neuen Zusatzgewichte sparen :lol:

Gruß 8)
Lars
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi Sep 08, 2004 15:23
Wohnort: Bielefeld

Nächste

Zurück zu DMSB

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

cron