neuer Toyo R888R

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

neuer Toyo R888R

Beitragvon BMW123d » So Nov 30, 2014 01:06

Im Netz hab ich folgendes Bild von der Essen Motorshow gesehen. Der neue Toyo R888 "R"

Bild

Leider hab ich sonst keinerlei Infos zu dem Reifen. Wenn jemand was weiss, könnte man das ja hier mal sammeln. Bin fürs nächste Jahr nämlich sowieso wieder auf der Suche nach neuen Reifen und kann mich sowieso nicht entscheiden.
BMW123d
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 319
Registriert: Mi Jul 24, 2013 11:31

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon EWO » So Nov 30, 2014 15:20

Die Frage ist was sich tatsächlich an der Konstruktion geändert hat.
Ich werde mir mal so ein Teil holen und zersägen.
Das war schließlich die bisherigen große Schwäche des 888 und daher bis heute mir unverständlich geblieben warum der Marktanteil dennoch so hoch bisher war.
Es gibt offenbar zu viele unkritische Kunden :shock: :shock:

Das mag ich bei dem Grundsatzgemecker in Deutschland aber gar nicht glauben.

Na wir werden mehr erfahren, sobald die ersten Reifen verfügbar sein werden.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8318
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon BMW123d » So Nov 30, 2014 15:56

Ich kann die Konstruktion des Reifens wenig beurteilen. Aber viele fahren den R888 weil er einfach einigermaßen berechenbar zu fahren ist, und im Einsatzspektrum auch für unterschiedlichste Sachen geeigent ist. Außerdem ist er relativ breit verfügbar, also einfach zu kaufen, wird oft in diversen Zeitschriften beworben und "relativ" günstig. Die wenigsten werden ihn zersägt haben und dann den Kopf geschüttelt haben.

Zumal es in Deutschland zwar viel gemecker gibt. Aber der Deutsche ist auch so, dass wenn bei ihm augenscheinlich was "gut" funktioniert er dann ganz schnell zum Ritter des Produkts wird, weil das was man selber hat, stellt man gegenüber anderen gerne als das beste dar. Jeder hat das beste Auto, das beste Smartphone etc, die anderen haben nur den Schrott gekauft! :-D

Den alten R888 gabs ja jetzt ne ganze weile. Ich denk bei der Entwicklung des neuen wird man schon bei der Konkurrenz geschaut habe, was man da abgucken kann.


Grundsätzlich glaube ich aber, dass sich der ganze Sportreifenmarkt eher weg von der Motorsport und Clubsport Szene und darauf zugeschnittenen Reifen auf die Trackdayszene zubewegt, und "unsere" Meinung und unsere präferenzen bei den Herstellern recht unwichtig sind, solange es Leute gibt, die aus Spaß an der Freude jedes jahr 5 Sätze davon auf ihrem M3 verpusten.

Naja abwarten. Bin aufjedenfall auf deine Einschätzung gespannt.
BMW123d
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 319
Registriert: Mi Jul 24, 2013 11:31

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon Hans Bauer » So Nov 30, 2014 18:52

.
.

Was Eckehard Wolter damit sagen möchte ist, dass der Toyo als echter Semi gegenüber seinen Mitbewerbern eine weniger aufwändige und damit schlechtere Karkassenkonstruktion hatte und das spürt man beim fahren gegenüber den in diesem Punkt besseren Mitbewerbern auch sehr deutlich.

Was den Toyo insbesondere bei den Trackday-Piloten so beliebt gemacht hat, war nicht seine Performance, sondern sein für einen Semi günstigen Preis.

Wenn man aber im Slalom Bereich Clubsport einen Mitbewerber in der Klasse hat, der auf höherwertigen und dafür auch teueren Semis unterwegs ist, fährt man mit dem Toyo jedoch immer hinterher.

Das heißt wenn es um Siege und die letzten Zehntel-Sekunden geht, ist der Toyo nicht der optimale Partner.

Die Entscheidung, welchen Reifen man fährt, liegt letztendlich bei jedem selbst.

Gruß Hans


.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7104
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon Roawdy » Mo Dez 08, 2014 13:46

Moin,
ich habe ihn, nein 8) , nicht Hans :roll: , in Essen bewundert. Treadeware 100, Tread: 3 Steel, 3 Rayon, 1 Nylon Sidewall: 3 Rayon.
Ich weiß nicht, ob sich da zum alten hin was geändert hat.
Gruß Roawdy
Roawdy
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 889
Registriert: Do Nov 03, 2011 09:57
Wohnort: Düren

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon LukeSkywodka » Mi Apr 08, 2015 12:49

Das klingt nach 3 Gürtellagen, 1-1-1 Nylon capply und 3 Rayon-Karkasslagen (!?). Das sagt zwar über den Wulstbereich nichts aus, ist aber definitiv kein Straßenreifenstandard...

P.S.: ich nutze das hier mal als Vorstellungsthread:

Ich heiße Stefan, bin früher in NRW Slalom gefahren und steige dieses Jahr in Niedersachsen mal wieder ein mit nem Toyota Mr2 W3.
LukeSkywodka
hat schonmal zugesehen
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi Apr 08, 2015 08:42

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon Dennik-Häfker » Sa Jun 13, 2015 09:30

Ich bin mir eigentlich auch sicher das du es schon mal gepostet hast :mrgreen:

Anmerkung ADMIN:
Korrekt, ihr leidet noch nicht an Alzheimer
ich habe es rausgenommen, weil es eine für mein Geschmack zu deutliche Werbung für eine Bezugsquelle war.
Werbung muss vorher angefragt und genehmigt werden. Das sollte doch bekannt sein .
Dennik-Häfker
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 260
Registriert: Do Aug 02, 2007 21:38
Wohnort: Achim

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon fab.competition » Mi Jun 17, 2015 00:10

Sorry das wusste ich nicht.
mir ging es mehr um die Verfügbarkeit, die Beschreibung und die Liefertermine der einzelnen Größen die ich interessant fand.
Ich stehe in keinem Verhältnis zu dem shop in England.
Benutzeravatar
fab.competition
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 106
Registriert: Di Dez 05, 2006 15:15
Wohnort: Grafenau bei Stuttgart

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon 318is Rallye » Sa Sep 19, 2015 22:39

Guten Abend,

ich habe hier im Forum seither nur still mitgelesen. Da der letzte Beitrag auch schon 3 Monate her ist, wollte ich mal nachfragen ob jetzt schon jemand erste Erfahrungen mit dem Reifen gesammelt hat?

mfg
Moritz
318is Rallye
kennt jemanden der schreiben kann
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa Sep 19, 2015 18:11

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon Noquest » Di Sep 29, 2015 13:54

Guete Tag

Habe beim letzten Slalom am Samstag mit einem Fahrer gesprochen, der den R888R drauf hatte (fuhr nur spasseshalber mit, da Slicks zulässig)
Er meinte der R888R sei etwas besser als dessen Vorgänger, deutlich lenkpräziser und wohl auch etwas schneller... Den Federal habe er auch noch, der sei aber langsamer... (Und der R888 war ja etwa genau gleich schnell wie der RSR im Test)
Im Nassen habe er ihn noch nicht gefahren...
(Fahrzeug war ein Civic EK4 mit 15x7 und 205/50R15)

Für den R888R spricht zumindest sein sehr günstiger Preis...

Gruess Dani
Noquest
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: Di Nov 05, 2013 17:54

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon EWO » Di Sep 29, 2015 20:49

Noquest hat geschrieben:

Für den R888R spricht zumindest sein sehr günstiger Preis...

Gruess Dani


na ja, 125 EUR für einen 195/50 ist gegenüber dem Federal RSR, der nicht als SEMI sondern als steifer extreme Performance Straßenreifen angeboten wird, schon erheblich teurer, da muss dann schon mehr rausspringen, finde ich.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8318
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon MartinGSI » Mi Sep 30, 2015 08:58

so habe soeben nen Satz r888r für nen Kunden bestellt. Bin ja mal gespannt auf den Reifen!

Allerdings was unübliches 235/40 r18
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de
MartinGSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 389
Registriert: Do Feb 15, 2007 18:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon ThomRoth » Do Apr 28, 2016 11:52

Servus zusammen,

ich bin grad auf der Suche nach einem Reifen für mich als Neueinsteiger im Rallyebereich mit 318ti E 36
Meine Clubkollegen vom MC Lauf fahren u.a. den alten R888, haben aber noch keine Erfahrungen mit dem neuen R888R

Jetzt wollt ich die Gelegenheit nutzen und bei euch mal nachfragen.

Gibt´s Neuigkeiten zum Neuen ?

tausend Dank und Gruß aus Nürnberg
Thom
ThomRoth
kennt jemanden der schreiben kann
 
Beiträge: 1
Registriert: Do Apr 28, 2016 11:41

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon MartinGSI » Mo Okt 17, 2016 18:19

So weis denn schon jemand mehr über den Reifen. Vor allem mal ne doofe frage. Laufrichtungsgebunden?

Wäre schön wenn jemand Erfahrungen hat!
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de
MartinGSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 389
Registriert: Do Feb 15, 2007 18:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: neuer Toyo R888R

Beitragvon Cougar_01 » Mo Okt 17, 2016 21:04

Hallo Martin,

ich kann es nicht 100% garantieren und damit ist mein Post quasi wertlos, aber ich gebe mal den Tipp ab, dass der R888R nur eine "Outside" Richtung hat, und zwar in Richtung des breiteren Gummistreifens. Toyo bewirbt auch aktiv den geringeren Negativprofilanteil auf dieser Seite und das gibt nur für "Outside" Sinn, weil es ja sonst links und rechts unterschiedlich ist. Ähnlich wie es beim RE070 als defensivere Straßenvariante ist.

MfG Alex
Cougar_01
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 224
Registriert: Do Okt 01, 2015 19:11

Nächste

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste