Seite 1 von 1

Z4 im Slalom Felgen und Reifengröße?

BeitragVerfasst: Sa Nov 02, 2019 09:23
von Renncorsa1
Hallo überlege meinin Z4 im Slalom zu nutzen da mein jetziges Auto immer wieder technische Probleme hat.
Wollte auf jeden Fall 17 Zoll fahren , ist das kleinste was passt . Habe zwei Varianten zur Auswahl.
Variante 1:
Va 8x17 mit 225/40r17 Ha 9x17 mit 245/40r17
Variante 2:
Rundum 8,5x17 mit 245/40r17
Fahre im Alltag und bei Trackdays Va 9x18 mit 235/40r18 und Ha 9x18 mit 265/35r18
Vielen Dank

Re: Z4 im Slalom Felgen und Reifengröße?

BeitragVerfasst: Sa Nov 02, 2019 18:16
von EWO
Mache es abhängig davon was für Reifen es in den Größen gibt.
Alles andere ist nicht zielführend.

Re: Z4 im Slalom Felgen und Reifengröße?

BeitragVerfasst: Sa Nov 02, 2019 18:23
von Hans Bauer
..
Ich persönlich würde ringsum 8,5x17 fahren.

Das Auto untersteuert damit weniger und Du kannst auch mal die Räder auf den Achsen tauschen.

Gruß Hans

Re: Z4 im Slalom Felgen und Reifengröße?

BeitragVerfasst: Sa Nov 02, 2019 20:20
von Roawdy
Moin,
Vinki sprich Jan wird sich dazu bestimmt noch melden. Er hat jede Menge Z4-Slalomerfahrung.
Jrooß Kalle

Re: Z4 im Slalom Felgen und Reifengröße?

BeitragVerfasst: Di Nov 05, 2019 12:04
von Hans Bauer
EWO hat geschrieben:Mache es abhängig davon was für Reifen es in den Größen gibt.
Alles andere ist nicht zielführend.



Moin Eckehard,

in der Größe 245/40R17 gibt es doch eine vernünftige Auswahl an Semi-Slicks.

Gruß Hans

Re: Z4 im Slalom Felgen und Reifengröße?

BeitragVerfasst: Di Nov 05, 2019 12:31
von EWO
Hans Bauer hat geschrieben:
EWO hat geschrieben:Mache es abhängig davon was für Reifen es in den Größen gibt.
Alles andere ist nicht zielführend.



Moin Eckehard,

in der Größe 245/40R17 gibt es doch eine vernünftige Auswahl an Semi-Slicks.

Gruß Hans


Kann schon ein, es hat auch niemand etwas anderes behauptet. Dein Statement klingt so als wenn es eine Rechtfertigung sein soll.

Re: Z4 im Slalom Felgen und Reifengröße?

BeitragVerfasst: Di Nov 05, 2019 12:48
von Hans Bauer
EWO hat geschrieben:
Kann schon ein, es hat auch niemand etwas anderes behauptet. Dein Statement klingt so als wenn es eine Rechtfertigung sein soll.




Hey Eckehard, wieso fühlst Du Dich durch meinen Beitrag angegriffen :?:

Deine Aussage, darauf zu achten, ob es in der gewünschten Reifengröße auch entsprechende Semi-Slicks auf dem Markt gibt ist vollkommen richtig :!:

Und da das bei der Größe 245/40 R17 der Fall ist, ergibt sich in Verbindung mit meinem Tipp auf beiden Achsen die selbe Felgen- und Reifengröße zu verwenden, eine ideale Lösung :idea:

Nicht mehr und nicht weniger wollte ich damit sagen :wink:

Gruß Hans

Re: Z4 im Slalom Felgen und Reifengröße?

BeitragVerfasst: Di Nov 05, 2019 21:56
von EWO
Ist okay, ich fühlte mich nicht 'angegriffen' mich irritierte nur das Wörtchen 'doch'.

Re: Z4 im Slalom Felgen und Reifengröße?

BeitragVerfasst: Di Nov 05, 2019 23:29
von Hans Bauer
EWO hat geschrieben:Ist okay, ich fühlte mich nicht 'angegriffen' mich irritierte nur das Wörtchen 'doch'.


Dann ist ja alles gut :wink:

Gruß Hans

Re: Z4 im Slalom Felgen und Reifengröße?

BeitragVerfasst: Mi Nov 06, 2019 09:46
von Vinki
Ich hatte einen E86 mit KW V1
Dämpfer gekürzt und andere Viskosität , Federn VA 200/HA 180 kg/cm, Wavetrack, Rennsport Stabbi, Bremsbelüftung für Arme usw.
Habe ich beim Schmickler in Ahrweiler machen lassen.
Witzig ist , das machen ganz viele aus dem Slalombereich.

Mischbereifung (18“ Styling 108) erzeugt immer ein Untersteuern.
Das habe ich mit Stabbi und Federn korrigiert.
Dann ist das Auto ein Kracher im Regen fährt sich wie ein Allradfahrzeug absolut ohne Untersteuern.

Mit der gleichen Abstimmung und 225/45/17“ fährt das Auto immer noch sehr gut.
Aber das Gaspedal provoziert das Heck sehr deutlich zum Ausbrechen.

Fazit Mischbereifung hat klar Vorteile man braucht aber viel Zuneigung am Setup!
Und liebe ;-)

Wenn du beim Markus bist Sprech mit Ihm über meinen E86.
Da gibt es schon eine Geometrie die einen guten Ausgangspunkt darstellt.

Mein Clubkammerad meinte mit Slicks wäre das Auto Siegfähig in der Gruppe F.
Habe ich aber nie auf Slicks gestellt da ich immer auf Achse zur Veranstaltung gefahren bin.

Mit freundlichen Grüßen
Jan