Norddeutsche Ergänzungen 2019

Hier kann über Clubslalom Veranstaltungen gesprochen werden

Moderator: EWO

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon EWO » So Jan 13, 2019 16:58

Michael Schneppe hat geschrieben:Na das mit der Technischen Abnahme war nicht ernst gemeint. "Lieber nicht" passt schon. :-D

Hab vorhin erfahren, dass es im hohen Norden Unfälle gab, die eventuell zur Verschärfung geführt haben könnten. Aber warum wird das dann nicht kommuniziert?

So. Schönen Sonntag.


Ist mir nicht bekannt. Seltsam.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8317
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon silverbulle » So Jan 13, 2019 23:17

Hallo, also hab ich das jetzt richtig verstanden, ich darf mit unseren Gruppe H Polo der Lt. Wagenpass nur Gruppe H hat, z.B. bei der DM starten aber keinen Clubslalom fahren!!??
Wer hat sich das denn ausgedacht?
Gruss Karsten
Benutzeravatar
silverbulle
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 15
Registriert: Di Jun 26, 2007 21:14
Wohnort: Ganderkesee

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon schaschi01 » Mo Jan 14, 2019 08:26

silverbulle hat geschrieben:Hallo, also hab ich das jetzt richtig verstanden, ich darf mit unseren Gruppe H Polo der Lt. Wagenpass nur Gruppe H hat, z.B. bei der DM starten aber keinen Clubslalom fahren!!??
Wer hat sich das denn ausgedacht?
Gruss Karsten


Hallo Karsten,

das siehst du ganz richtig.
Ich denke, der Ansatz dass ein Wagenpass vorgeschrieben ist, ist nachvollziehbar, aber 2 Dinge sind nicht durchdacht und könnten durch kleine Umformulierungen schnell geklärt werden:

1. müssen "zum öffentlichen Straßenverkehr in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen sein"
warum nicht einfach wie in der 2: "Die Fahrzeuge müssen der StVZO entsprechen" also TÜV haben

2. "einen DMSB-Wagenpass für die Gruppe FS besitzen"
warum nicht "einen DMSB-Wagenpass für die Gruppe G, F, H oder FS besitzen"

Damit wäre das Ziel der überprüften Fahrzeuge erfüllt und kein Fahrer würde sich vor den Kopfe gestossen oder ausgeschlossen fühlen.


Gruß
Dirk
Benutzeravatar
schaschi01
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Mo Jan 28, 2013 14:01

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon Sportfahrer » Mo Jan 14, 2019 09:43

silverbulle hat geschrieben:Hallo, also hab ich das jetzt richtig verstanden, ich darf mit unseren Gruppe H Polo der Lt. Wagenpass nur Gruppe H hat, z.B. bei der DM starten aber keinen Clubslalom fahren!!??
Wer hat sich das denn ausgedacht?
Gruss Karsten


Moin,

ja das ist etwas kurios. Betrifft auch die Fahrzeuge der Gruppe F ohne weitere Einträge.

ABER es gibt eine Lösung. Aussage vom DMSB Herrn Ihm :

Zur Erweiterung des Wagenpass z.B. zusätzlicher Eintrag der FS, genügt ein formloser Antrag.
Antrag und Wagenpass zum DMSB schicken und ändern lassen.
Unglaublich aber wahr ! Es entstehen neben Porto keine Kosten.
Problem gelöst.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1736
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon schaschi01 » Mo Jan 14, 2019 11:09

Sportfahrer hat geschrieben:...
Unglaublich aber wahr ! Es entstehen neben Porto keine Kosten.
Problem gelöst.


Eine kleine Ergänzung in den NDE wäre noch unklomplizierter und für alle kostenlos.
Benutzeravatar
schaschi01
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Mo Jan 28, 2013 14:01

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon EWO » Mo Jan 14, 2019 15:22

schaschi01 hat geschrieben:
Sportfahrer hat geschrieben:...
Unglaublich aber wahr ! Es entstehen neben Porto keine Kosten.
Problem gelöst.


Eine kleine Ergänzung in den NDE wäre noch unkomplizierter und für alle kostenlos.


Da fragt man sich warum es diese Änderung überhaupt geben musste.
Es war ja 2017/18 so :lol:
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8317
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon spazzola » Mo Jan 14, 2019 16:11

Moin,

ja da fragt man sich so einiges, unter anderem auch, wo der Grundgedanke Clubsport Slalom geblieben ist.

Es war einmal der Clubsport mit drei Gruppen:

Einsteiger

Seriennah

Offen

Die Grundidee dahinter war dass eigentlich fast alles dort fahren können sollte.
Dieses Reglement hat funktioniert, war erfolgreich, führte zu steigenden Teilnehmerzahlen.
Es wurden extra, auf Basis des ursprünglichen, sehr einfachen und überschaubaren Reglement basierend, Clubsport TK erfunden und ausgebildet, um die technischen Abnahmen durchzuführen.

Nach diversen Eskalationen, auf die ich hier jetzt gar nicht eingehen will, kamen wir zu dem Reglement der letzten beiden Jahren, das kaum noch einer durchstiegen hat.

Davon ausgehend ist das was dort nun veröffentlicht wurde, sicher ein Schritt in die richtige Richtung.

Ich bleibe aber dabei, dass das Mindestgewicht der FS vom Berg im Slalom nichts verloren hat, damit schliesse ich Teilnehmer aus und widerspreche aus meiner Sicht dem Gedanken der offenen Klasse.
In Niedersachsen hatten wir einige NSU die nach ihrem Berg-Reglement gefahren sind, seit einigen Jahren nicht mehr. Ich bin mir sicher, dass in mancher Garage ein altes Slalom Auto steht und einstaubt, weil niemand Lust hat die Mindestgewichte reinzuschrauben (beim NSU sind das rund 60kg)..
Ich würde mir eine Gruppe 3 wünschen in der auch Super7 oder X-Bow gegen alte Gruppe H Boliden fahren können, wenn sie wollen...

Und womit ist begründet dass ich dann mit einem leichteren Auto in der 2 fahren darf als in der 3?

Aber warten wir mal ab, was da noch kommt...

Gruß
ede
Was nützt der Tiger im Tank, wenn ein Esel am Steuer ist?????
Benutzeravatar
spazzola
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 672
Registriert: Do Sep 09, 2004 12:56
Wohnort: Wolfsburg

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon CodeRed » Mo Jan 14, 2019 18:53

@ spazzola

Das waren die Fakten aus 2016:

Technische DMSB-Bestimmungen 2016
für die Gruppe FS (Freestyle)
(Stand: 04.12.2015)

Die Fahrzeuge müssen zum öffentlichen Straßenverkehr
in der Bundesrepublik Deutschland oder
durch einen DMSB-Wagenpass ausgestellt für die
Gruppe FS zugelassen sein.

Anhang A
Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)
1. Grundlage ist das Technische Reglement der DMSB-Klasse Freestyle (FS)

Es hat sich mit NDE 2019 bis auf die Gewichtsanpassung Berg nichts zu 2016 geändert!

Auch wenn euer Fahrzeug 2016 nicht Straßenzugelassen war hättet ihr einen
Wagenpass nach FS haben müssen da wir nach FS-Regelwerk gefahren sind, nur
umgesetzt hat das niemand wie so vieles andere auch.

Jetzt ist das eindeutig geregelt und das ist auch gut so!

Bei dem Schwachsinn bleibt mir auch die Spuke weg:

"Und womit ist begründet dass ich dann mit einem leichteren Auto in der 2 fahren darf als in der 3?"


LG / Hubraum, merkst selbst nä!
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
CodeRed
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1237
Registriert: Mi Jan 25, 2012 07:42
Wohnort: Westensee / Felde

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon Wilfried Böhmann » Mo Jan 14, 2019 19:31

Sportfahrer hat geschrieben:ABER es gibt eine Lösung. Aussage vom DMSB Herrn Ihm :

Zur Erweiterung des Wagenpass z.B. zusätzlicher Eintrag der FS, genügt ein formloser Antrag.
Antrag und Wagenpass zum DMSB schicken und ändern lassen.
Unglaublich aber wahr ! Es entstehen neben Porto keine Kosten.
Problem gelöst.


Habe ich doch schon oben weiter erklärt. aber mir glaubt ja keiner....... :?
Die Kostenfreiheit in diesem Falle ergibt sich aus den Wagenpassbestimmungen. Da ist abschließend aufgeführt, wofür der DMSB eine Gebühr nimmt. Dieser Fall ist eben nicht dabei.
Cheerio !
W. Böhmann
Wilfried Böhmann
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 722
Registriert: Fr Sep 17, 2004 17:16
Wohnort: Lienen

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon Sportfahrer » Mo Jan 14, 2019 20:59

Wilfried Böhmann hat geschrieben:Müsste doch so gehen....
Gruß
W. Böhmann


Moin Wilfried ,

ich glaube Dir immer,
aber Dein abschließender Satz siehe Zitat, hat mich zweifeln lassen. :lol:
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1736
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon Michael Schneppe » Mo Jan 14, 2019 21:41

CodeRed hat geschrieben:
Anhang A
Technische Bestimmungen der Gruppe 3 (Offen)
1. Grundlage ist das Technische Reglement der DMSB-Klasse Freestyle (FS)



Auch wenn euer Fahrzeug 2016 nicht Straßenzugelassen war hättet ihr einen
Wagenpass nach FS haben müssen da wir nach FS-Regelwerk gefahren sind, nur
umgesetzt hat das niemand wie so vieles andere auch.



Das ist so definitiv NICHT richtig. Die FS bildete nur die Grundlage. Einen Wagenpass oder eine Strassenzulassung musste ganz ganz sicher niemand haben.

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael Schneppe
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 522
Registriert: So Sep 12, 2004 13:26

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon Stefan Blank » Mo Jan 14, 2019 22:40

Sehr richtig, Michael...
Stefan Blank
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Di Jul 11, 2017 08:53
Wohnort: 25451

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon Sportfahrer » Mo Jan 14, 2019 23:30

Moin,

ich sehe es wie Ditmar. Das FS Reglement war die Grundlage und somit einzuhalten. Wagenpass oder Straßenzulassung
werden in der Grundlage gefordert.

Genau deshalb kam der Stein (Folie, Haubenhalter) ins rollen.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1736
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon Stefan Blank » Di Jan 15, 2019 12:01

Gaudeamus igitur... oder besser:

Kurz ist unsre Lebenszeit,
Sie vergeht geschwinde;
Unter Sorgen, Müh’ und Streit
Schwindet Jugend-Fröhlichkeit,
Wie der Rauch vom Winde.

...so langsam zweifle ich am Verstand einiger. Je schwerer der Einstieg für (möglicherweise) interessierte "Breitensportler" gemacht wird, desto eher werden wir den Clubsport (insbesondere in Schleswig-Holstein) zu Grabe tragen können. Selbst die Rallyefahrer werden sich unter den Voraussetzungen überlegen, ihren "Reinhard - Kleinwort - Pokal" weiter auszuüben
Stefan Blank
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Di Jul 11, 2017 08:53
Wohnort: 25451

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitragvon Reinhard Stoldt » Di Jan 15, 2019 12:17

Es ist sicher müssig, über nicht mehr gültige Texte zu diskutieren. Letztendlich haben hier alle recht.
Im alten Text gab es zur Offen 3 eine Überschrift, die verschiedene Auslegungen zugelassen hat.
Die Fahrzeuge müssen nicht der StVZO entsprechen
Daraus ergab sich die Auslegung, dass die Forderung der Zulassung im FS-Reglement überschrieben wurde und in extremer Auslegung weder Zulassung noch Zulassungsfähigkeit gefordert war.
Das ist jetzt richtiggestellt.

Da hier auch kontrovers über die Motive der Einrichtung verschiedener Klassen diskutiert wird möchte ich diese ursprünglichen Motive noch einmal erläutern.
Es wurde ein sehr einfaches Regelwerk angestrebt, das es einer Vielzahl von Fahrern mit Fahrzeugen verschiedener Modifikationsstufen ermöglichen sollte am Slalom teilzunehmen.
Das wurde durch die Regeln für die Klasse Jedermann 2 realisiert. Hier wurden die Vorteile des Gruppe-G Reglements (Leistungsgewicht) mit weitgehender technischer Freiheit kombiniert. Das ist nach wie vor die zentrale Klasse für den Wettbewerb des Clubsport-Slaloms.
Zusätzlich wurde eine Einsteigerklasse definiert mit der den Einsteigern der Wettbewerbsdruck genommen werden sollte.
Darüberhinaus wurde die Klasse Offen 3 etabliert um Fahrern aus dem A-Slalom einen Start beim Clubslalom zu ermöglichen. Damit sollte die Attraktivität der Veranstaltungen gesteigert werden gewissermaßen durch eine Demonstration der A-Slalom-Fahrzeuge.

Wie es sich bis heute weiterentwickelt hat, habt ihr alle mehr oder weniger vollständig erlebt. Die Verwirrungen bei der Klasse Offen in den letzten beiden Jahren wurden durch einen verunglückten Abstimmprozess verursacht und sind nach meiner Überzeugung jetzt ausreichend korrigiert.
Reinhard Stoldt
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 769
Registriert: Di Nov 07, 2006 14:00

VorherigeNächste

Zurück zu Clubslalom

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste