MEN bitte Rallyefahrer zum Gespräch

Diskusionen zum Thema Rallye und Rallyesprint Veranstaltungen

Moderator: 205

MEN bitte Rallyefahrer zum Gespräch

Beitragvon EWO » Mi Nov 12, 2014 11:10

Die Motorsport-Equipe Nord (MEN) bittet Rallyefahrer zum Meinungsaustausch und konstruktiven Gespräch.
Hintergrund sind die sinkenden Starterzahlen im Rallyesport und damit auch immer häufigeren Absagen von Veranstaltungen mangels Teilnehmern.

Termin 20.November !!

Mehr Infos unter http://www.ewo-motorsport.de/texte/Beri ... ye2014.pdf
Im Sinne der Sache sollten sich möglichst viele Aktive anmelden und ihre Meinungen und Wünsche äußern.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8207
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: MEN bitte Rallyefahrer zum Gespräch

Beitragvon pyl » Mi Dez 03, 2014 12:52

Hallo,
Ich konnte leider aus Beruflichen Gründen nicht.
Weiß jemand was bei dem Gespräch rum gekommen ist?
Gruß
pyl
hat schonmal zugesehen
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi Dez 03, 2014 12:19

Re: MEN bitte Rallyefahrer zum Gespräch

Beitragvon EWO » Mi Dez 03, 2014 15:40

Tja, das emfpinde ich auch als äußerst peinlich.
Die Idee die Fahrer in die Problem-Diskussion rund um den Rallyesport zu integrieren ist sehr gut und ich habe auch auf Ergebnisse gebaut.
Warum es 2 Wochen danach nichts aber auch gar ncihts zu hören und zu lesen gibt, lässt tief blicken.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8207
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: MEN bitte Rallyefahrer zum Gespräch

Beitragvon SEMA-Motorsport » Do Dez 04, 2014 12:00

Vielleicht kommt der Ansatz zu spät und es haben sich schon zu viele aus diesem Bereich zurück gezogen.
Das Problem der sinkenden Starterzahlen im Rallyesport haben wir ja nicht erst seit gestern.
Trotzdem ist der Dialog zu begrüßen und es ist auch sehr schade, wenn der Versuch etwas zu retten durch die geringe Beteiligung schon im Keim erstickt wird.

MFG
Sebastian
SEMA-Motorsport
 

Re: MEN bitte Rallyefahrer zum Gespräch

Beitragvon Koerperkarl » Do Dez 04, 2014 22:48

Moin,

die norddeutsche Rallyescene war schon gut vertreten. Es wurde viel gesprochen und angesprochen. Ich sage mal so: das beste war die Currywurst! :mrgreen:
Sollte wieder mal sowas stattfinden, sollte eine Schriftführer alle Vorschläge festhalten. Sonst endet es wieder nur in gegenseitigen Vorwürfen.

Die Kaltenkirchener Jungs muss ich loben. Ich persöhnlich sehe für die ehemalige "Atlantis" eine gute Zukunft, wenn die angekündigten Veränderungen durchgezogen werden.

Naja....wir werden es sehen wie es weitergeht.....
Bild
Koerperkarl
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: So Apr 03, 2011 18:33

Re: MEN bitte Rallyefahrer zum Gespräch

Beitragvon EWO » Fr Dez 05, 2014 10:39

Danke fürs Kurz-Feedback.
Wer war denn von "offizieller Seite" anwesend um ggf. konkreter über Inhalte und weitere Schritte Auskunft zu geben ?
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8207
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: MEN bitte Rallyefahrer zum Gespräch

Beitragvon Koerperkarl » Sa Dez 06, 2014 00:39

Also ich kannte nur Uwe Barkmann uns Stefan Willmann(ich hoffe die beiden werden so geschrieben, falls nicht sorry :oops: ). Und Der Herr, der früher mit dem geilen schwarzen C-Coupe mit seinem Sohn Rallyesprint gefahren ist.

Aber wie gesagt, von den "Offiziellen" kenne ich nicht viele.
Bild
Koerperkarl
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: So Apr 03, 2011 18:33


Zurück zu Rallye und Rallyesprint

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste