Hilfe bei der Restauration 280CE

Für die älteren Semester (nur Fahrzeuge natürlich)

Moderator: 230_ce

Hilfe bei der Restauration 280CE

Beitragvon Klaus-D. » Fr Feb 01, 2013 11:40

Hallo miteinander,
da ich neu in diesem Forum bin, eine kurze Vorstellung. In den 70gern 80gern war ich Slalom und am Berg mit Tourenwagen unterwegs. Ich habe damals die Entwicklung vom Serientourenwagen
über die 1b, AN zur Gr.A mit durchlaufen, und entsprechend viel Geld versenkt. Mußte mich dann 1986 entscheiden weiter zu machen oder...... ; die Entscheidung ist auf oder gefallen.
So nun zu meinem Problem. Ich restauriere z.Zt. einen 280CE. Karosserie ist erledigt, bin gerade am Motor. Damals gab es von AMG Tuningkits (Stufe 1-3), die auch Nockenwellen beinhalteten.
So einen Motor hätte ich gerne nachgebaut, habe auch genügend Teile. Orginale Rohlinge zum schleifen sind vorhanden, nur die Steuerzeiten sind nicht erhältlich.
Vielleicht hat jemand noch alte unterlagen dazu?

Grüße aus dem Zentrum der Erdoelförderung Wietze

Klaus-D
Klaus-D.
Zaungast
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi Jan 30, 2013 23:36

Re: Hilfe bei der Restauration 280CE

Beitragvon 230ce » Fr Feb 01, 2013 23:05

Habe dir gerade eine PN gesendet !
230ce
kennt jemanden der schreiben kann
 
Beiträge: 1
Registriert: So Mai 15, 2005 17:02
Wohnort: Bochum

Re: Hilfe bei der Restauration 280CE

Beitragvon Klaus-D. » Sa Feb 02, 2013 01:15

hallo 230 ce,
Danke für die Info´s. nach der Messe Bremen werde ich mich mit den Beiden in Verbindung setzen.
Das mit der PN muß ich noch Üben :-D

Grüße aus dem zentrum der Erdölforderung Wietze

Klaus-D.
Klaus-D.
Zaungast
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi Jan 30, 2013 23:36


Zurück zu Youngtimer und Oldtimer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast