Gleichmäßigkeitsprüfung bei NAVC Bergslalom

Für die älteren Semester (nur Fahrzeuge natürlich)

Moderator: 230_ce

Gleichmäßigkeitsprüfung bei NAVC Bergslalom

Beitragvon Starlet Evo » Mi Mär 11, 2009 11:44

Bei fast allen Bergslalomveranstaltungen des NAVC findet nach der Veranstaltung eine Gleichmäßigkeitsprüfung statt .Dafür ist kein Fahrerausweis des NAVC notwendig .Diese läufe werden als Touristisch (Helmpflicht,60 kmh Schnitt) oder Sportlich (Helm ,Käfig und Fahreranzug) durchgeführt. Die Startgelder sind meist um die 40 € je nach Streckenlänge . Die Termine sind hier im Forum unter Bergrennen NAVC 09 einsehbar oder unter www.NAVC.de
Starlet Evo
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi Jul 26, 2006 07:32
Wohnort: Langen (Hessen)

Re: Gleichmäßigkeitsprüfung bei NAVC Bergslalom

Beitragvon FlyingOtto » Mi Mär 25, 2009 14:37

Jetzte mal e blöd Frach...

Ø 60 km/h - wie schnell muss man da sein? Ist man da sportlich unterwges oder eher im Schnauferl-Tempo?
Bzw. was passiert, wenn man schneller als Ø 60 km/h ist? Ist man dann nur AdW oder kann man gleich einpacken?

Ich habe keinerlei Vorstellungen.
----------------------------
www.motor-mania.org
Benutzeravatar
FlyingOtto
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 165
Registriert: Do Mai 24, 2007 17:44
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis

Re: Gleichmäßigkeitsprüfung bei NAVC Bergslalom

Beitragvon RT » Mi Mär 25, 2009 17:46

Ganz einfach
ist die Strecke 1000m lang, muss man über 1:00 min fahren, bei 1500m ist es 1:30 min und bei 2000m 2:00 min. Eine Unterschreitung dieser Fahrzeit führt zur sofortigen Disqualifikation und man darf keinen weiteren Lauf fahren. Dies wird deshalb so gemacht, weil ja keine Käfigpflicht besteht und unvernüftige Fahrer kein Privatrennen austragen können. Die Höchstgeschwindigkeit auf der Strecke wird natürlich nicht überwacht, man darf allerings auch nicht vor dem Ziel anhalten und so langsam ist ein Schnitt von 60km/h je nach Strecke auch nicht.
Benutzeravatar
RT
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 179
Registriert: Do Sep 16, 2004 07:07
Wohnort: Rüdesheim Fahrzeug: Lancia A112


Zurück zu Youngtimer und Oldtimer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast