Schaltgestänge

Hier finden sich alle Einträge aus dem alten Ewo-Forum als Futter für die Suchmaschine

Schaltgestänge

Beitragvon Alex » Fr Aug 27, 2004 03:37

Servus!

Ich besitze einen e30 318i im Serienzustand. Als ich neulich mal wieder auf Feldwegen zum Driften unterwegs war, bin ich über eine Kuppe gesprungen (4. Gang bei ca. 70km/h). Der Abstand zwischen Reifen und Boden betrug ca. 30 Zentimenter. Als ich aufkam (leicht frontlastig), ist mir jedoch das Schaltgestänge gebrochen, und zwar an der Stelle, an der es vom Getriebe ins Cockpit geht.
Wie konnte das passieren???
Kann mir jemand darauf eine Antwort geben und evtl. Tipps, mit welchen Maßnahmen man so etwas vermeiden kann?

Besten Dank schonmal im voraus,

euer Quertreiber
Alex
 

Re: Schaltgestänge

Beitragvon ewo » Fr Aug 27, 2004 08:27

Das E30-Schaltgestänge ist bei Fahrten meines Kollegen Jens schon drei Mal abgebrochen.
Er hat jedesmal das Teil "verstärkt" wieder eingebaut und es ist stets an anderer Stelle erneut gebrochen. Das ganze ist für den "normal"-Betrieb ausgelegt. Er hat einen sehr harten Zugriff und reißt scheinbar mehr als das er den Knüppel führt. Nach Umbau auf eine komplette Neukonstruktion in unserem EWOBMW hielt das ganze seither.
Da mir persönlich die oft genannten Schaltprobleme in Kurven oder gar abgebrochene Schaltungsteile in 10 Jahren E30-Einsatz noch nicht passiert ist, liegt es wohl auch ein wenig an der Handhabung.
Du bist also nicht alleine mit dem problem.
ewo
 

Re: Re: Schaltgestänge

Beitragvon ewo » Fr Aug 27, 2004 12:59

Kleiner Nachtrag noch:
In der Gruppe G ist es offiziell nicht erlaubt diese teile zu verstärken.
Also übe den sanften Umgang mit dem Knüppel. Mach's wie die Frauen. Denn ich habe noch nie davon gehört, dass eine Frau einen Knüppel abgebrochen hat.

Na was denkt ihr denn jetzt !?!?
ewo
 

Re: Re: Re: Schaltgestänge

Beitragvon MovieGeorg » Fr Aug 27, 2004 13:23

Denn ich habe noch nie davon gehört, dass eine Frau einen Knüppel abgebrochen hat.
>
>Na was denkt ihr denn jetzt !?!?

Hallo EWO, endlich kommt ein sehr interessantes Thema ran...
Also einen E30 (Schalt-) Knüppel sollte man richtig behandeln. Zum Glück machen es die paar Frauen richtig. Aber was passiert, wenn z.B. Kugelstösserinnen oder gar Wrestlingfrauen am Werk sind? Es gibt sicherlich auch krummgebogene (Schalt-) Knüppel. Vielleicht sollte BMTrouble you
eine Rückrufaktion starten - man denke an die Christians & co, bei denen zwar der Knüppel hält, aber das Getriebe...

Wir sehen uns in Bitburg

Gruss MovieGeorg
MovieGeorg
 


Zurück zu Beiträge aus altem Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste